Das gesamte Teesortiment mit Preisen finden Sie in der PDF-Datei

Tee-Versand ab 29,- € portofrei

681 - SANXIA BAI CHA weisser Tee aus Taiwan
      Sanxia Bai Cha
Ein weisser Tee, also eigentlich kein Oolong im klassischen Sinne, aber da er stärker fermentiert ist als der weisse chinesische Yin Zhen Tee, weist er einen deutlichen Oolong-Charakter in Verbindung mit dem typischen Weissteearoma auf. Wunderbar voller Geschmack, sehr ergiebig, weich, fruchtig. Im Verlauf der vielen Aufgüsse zeigen sich schöne große dunkelgrüne bis leicht bräunliche Blätter und viele differenzierte Aromen.
Ein grandioser Spitzentee!

687 - CHINA YUNNAN SILVER MOONLIGHT weißer Tee
Silver Moonlight
Eine Rarität der Spitzenklasse bestehend aus den Knospen und dem ersten Blatt von ca. 300 Jahre alten wildwachsenden Teebäumen. Ursprünglich aufregend im Geschmack mit komplexen floralen Noten: Stein-u. Kakifrüchte, Wildhonig.  85-90 ° C, ca. 13 g pro Liter oder 2-3 Teel. pro Tasse (der Tee hat ein großes Volumen), 3 Minuten. Eine Zubereitung im Gaiwan oder im kleinen Tonkännchen ist auch sehr zu empfehlen.


055 - CHINA BIO PAI MU TAN (Bai Mu Dan) Blattknospen und 2-3 weitere Blätter
Pai Mu Tan Bio
„Weißer Tee“, der nach dem Pflücken lediglich gewelkt und getrocknet wird. Bei diesem Tee kann man das Teeblatt in seinem ungerollten, natürlichen Zustand sehen.
Es wird so belassen, wie es vom Strauch kommt. Der fein-herbe, blumig-würzige Tee eignet sich besonders für den Abend. Sehr heller Aufguss, sehr mild.
Öko-Kontrollnr.: DE-ÖKO-013

Da der Tee sehr großvolumig ist, bieten wir abweichende Packungsgrößen an. Pro Tasse nimmt man eher einen Esslöffel statt eines Teelöffels und lässt 2-4 Minuten ziehen. Bei einem Aufguss eher länger, bei mehrfachem Aufguss eher kürzer ziehen lassen. Wasser 85-90 °C.


438 - CHINA WHITE BUD „Yin Zhen“ reine weiße Blattknospen Original Fujian
White Bud
"Weiße Blattknospe" - es gibt kaum einen edleren Tee aus China. Nur die zarten, mit Silberhärchen besetzten Knospen prägen diesen frischen und weichen Charakter.
Eine Rarität und ein Geschmackserlebnis der besonderen Art.
2 – 3 g pro Tasse abmessen, mit 80° Grad heißem Wasser übergießen
2 – 3 Minuten ziehen lassen;
mehrmals wiederholen oder bei nur einem Aufguss länger ziehen lassen!
diesen Tee gibt es schon ab 25 g

682 - GUANGXI JASMIN „SILVER NEEDLE“ (CHINA JASMIN YIN ZHEN)   PREMIUM TEE
Guangxi Jasmin Silver NeedleEine grandiose Qualität des aus reinen weißen Blattknospen bestehenden Yin Zhen Silbernadel Tees, mehrfach mit frischen Jasminblüten beduftet. Sieben Mal werden jeweils neue, frische Blüten mit dem Tee gemischt und nach einer gewissen „Ziehzeit” wieder ausgesiebt, so reichert der weiße Tee auf ganz natürliche Art das zarte Jasminaroma an. Das milde, weiche, runde und fast schwebende Aroma des weißen Tees harmoniert perfekt mit dem edlen, ätherischen und sehr blumigen Jasminduft. Der Tee stammt aus der traditionsreichsten Gegend Chinas für weißen Tee und wird von der Originalpflanze „Big White Tea Bush” geerntet, das merkt man dieser Qualität auch an!
Nur die zarten, noch ungeöffneten oberen Blattknospen werden für diese Qualität gepflückt. Der silbrig-weiße Flaum, der sich beim schonenden Trocknen an Luft und Sonne auf den Blättern festsetzt, gab dem weißen Tee seinen Namen. Dieser weiße Tee hat keine Bitterkeit, wenig Koffein und trotzdem einen hohen Gehalt an Polyphenolen.


Ende der Liste


Bei Weißem Tee handelt es sich um einen mit ca. 3 % sehr schwach anfermentierten Tee. Er stammt ursprünglich aus Fujian/China von einer dort vorkommenden speziellen Teepflanzenvarietät, die viele weißliche Blattknospen hervorbringt. In Fujian und in anderen Regionen Chinas werden auch heute noch die besten Qualitäten produziert. Weiße Tees aus anderen Ländern kommen selten an diese heran. Er wird ähnlich wie Grüner Tee zubereitet. Zu heißes Wasser zerstört das im Tee enthaltene Vitamin C, welches die Aufnahme der im Tee enthaltenen Polyphenole über den Darm verbessert, nicht aber die Polyphenole selbst. Daher sollte das kochende Wasser vor der Verwendung, auch wegen des besseren Geschmacks, auf etwa 75 °C abkühlen. Die Ziehzeit beträgt zwischen einer und fünf Minuten, je nach persönlichem Geschmack und Sorte. Bei kurzer Ziehzeit können weitere Aufgüsse mit den gleichen Teeblättern gemacht werden.
Spitzensorten wie Yin Zhen können auch bei niedrigerer Wassertemperatur drei bis vier Minuten ziehen, was jedoch zu einem schwereren und nachhaltigeren Geschmack führt. Wir empfehlen, diese Tees lieber mindestens zweimal aufzugießen bei je 2-3 Minuten Ziehzeit.
Man nimmt etwa 10 g pro Liter Wasser und je nach Sorte und eigenem Geschmack lässt man zwischen einer und fünf Minuten ziehen. Eine Portion Teeblätter kann mehrfach aufgegossen werden. Jeder Aufguss wird einen anderen Geschmack aufweisen. Gegebenenfalls empfiehlt es sich, pro Person nur 1 Tasse mit 2 Teel. (2 g) zuzubereiten und mehrfach hintereinander aufzugießen.