Das gesamte Teesortiment mit Preisen finden Sie in der PDF-Datei

Tee-Versand ab 29,- € portofrei


YIWU WILD ARBOR MINI BING CHAYIWU WILD ARBOR MINI BING CHA
Wir sind immer auf der Suche nach guten, noch nicht zu teuren Pu Erhs höherer Qualität für den Einsteiger. Mit folgenden vier besseren Qualitäten aus Yünnan  haben wir bei einem spezialisierten Importeur ein paar wirklich interessante, tolle Qualitäten gefunden, die noch bezahlbar sind. Gelungene Tee, mit denen man gut in die riesige Vielfalt der Pu Erh-Welt einsteigen kann.


Zubereitungsempfehlung für Pu Erh Tees:
Lösen Sie je nach gewünschter Intensität mit einem Messer eine kleine Menge Tee vom Kuchen (ca. 5g/100ml; da sich hier aber die Geister scheiden, hilft nur selber ausprobieren) und geben Sie diese in eine vorgewärmte Kanne (bis zu 200ml). Übergießen Sie den Tee dann mit kochendem Wasser und gießen es sofort wieder ab. Am Besten verwenden Sie diesen Waschaufguss zum Vorwärmen der Tassen. Dann geben Sie wieder kochendes Wasser auf die Blätter und gießen es recht schnell ab (je noch Dosierung und gewünschtem Ergebnis handelt es sich um wenige Sekunden bis zu einer halben Minute). Dieser Aufguss ist dann der erste, der zum Trinken bestimmt ist. Bei den folgenden Aufgüssen können Sie die Ziehzeit nach und nach etwas verlängern.

Neue Pu Erh Tees: helle (sheng) Pu Erhs:
MPE01 - 2014 Bada Wild Arbor Fladen ca. 200 g
Dieser helle („sheng“-nicht künstlich beschleunigt gereift) Wild Arbor aus Bada in Südwestyünnan, ca. 100 km südsüdwestlich von Pu Erh-Stadt, hat ein sehr angenehmes Flavour mit leichten Rauch- und Pflaumennoten, das an Single Malts erinnert. Der ganze Fladen wiegt ca. 200 g.

Anbruchmengen ab 10 g erhalten Sie nicht in Fladenform, sondern  lose.
3 Sorten Pu Erh-Tee
ganzer Fladen ca. 200g 42,00 €/kg ca. 210,- € (oben im Bild)
Anbruch pro 10 g 2,50 €/kg  250,- €

Neue Pu Erh Tees: helle (sheng) Pu Erhs:
MPE02 - 2014 Jingmai Gushu Huang Pian Fladen ca. 200 g
Eine Besonderheit aus Jingmai, Yünnan, das zu den ältesten Teegebieten in China gehört. Der Jingmai Mountain gehört zu den "Six Famous Tea Mountains" im Xishuangbanna Gebiet. Gepflückt werden junge, alte und gelbe Blätter (Huang Pian) im Herbst von alten Bäumen (gushu). Der Tee kann lagern, aber auch schon getrunken werden. Ein heller, wenig erdiger, sehr fruchtig-grüner Pu Erh. Der ganze Fladen wiegt ca. 200 g.

Anbruchmengen ab 10 g erhalten Sie nicht in Fladenform, sondern lose.
3 Sorten Pu Erh-Tee
ganzer Fladen ca. 200g 40,00 €/kg ca. 200,- € (unten links im Bild)
Anbruch pro 10 g 2,40 €/kg  240,- €

Neue Pu Erh Tees: dunkle (shu) Pu Erhs:
MPE03 - 2006 CNNP 7581n Ziegel ca. 250 g
Aus der berühmten Kunming Tea Factory kommt dieser 7581. Ein reifer Pu Erh Ziegel aus sehr gutem Rohmaterial hergestellt. Er ist ausreichend ausgereift um uns einen reifen Tee zu bescheren, den wir täglich trinken können. Brick Pu-erh Tea 250g/Ziegelform, fermentiert, Jahrgang 2006. Premium Klasse, lose Teeblätter.

Den 10g-Abbruch erhalten Sie nicht in Ziegelform, sondern lose.
Pu Erh Ziegel
ganzer Ziegel ca. 250g 42,00 €/kg ca. 168,- €
Anbruch pro 10 g 2,00 €/kg  200,- €

Neue Pu Erh Tees: helle (sheng) Pu Erhs:
MPE04 -2012 Bulang Shan Wild Arbor  ca. 350 g
Bulang Shan ist eines der bekanntesten und ältesten Pu Er-Gebiete überhaupt. Bulang Shan liegt an der Grenze zu Burma und ist ein sehr altes und bekanntes Teeanbaugebiet in Yunnan. Die meisten Pu Erh Tees kommen aus den Dörfer Lao Ma E, Lao Ban Zhan, Xin Ban Zhang und Man Xin Long. Der begehrteste und teuerste Pu-Erh Tee kommt aus dem Dorf Lao Ban Zhang. Seit Jahrtausenden leben hier die Bulang Minderheiten die ihre Traditionen bis heute pflegen. Seit mehr als 900 Jahren wird hier auch Pu Erh Tee hergestellt.

Der Pu Erh aus Bulang Shan ist bekannt für seine Tiefe und starken Körper. Auch dieser Pu Erh ist ein charaktervoller Tee mit einer ausgeprägten Honignote. Er eignet sich auch sehr gut zum Lagern.

Der Geschmack ist schon reif, und man schmeckt viele unterschiedliche Aromen von grünen Früchten heraus. Ungewöhnlich ist die leichte Waldbeerennote. Klar und rund mit Facetten von Edelhölzern.

Dieser schöne und ausdrucksstarke Fladen ist auch geschmacklich eine wirklich runde Sache!

Den 10g-Abbruch erhalten Sie nicht in Fladenform, sondern lose.
3 Sorten Pu Erh-Tee
ganzer Fladen ca. 380g 160,00 €/kg ca. 421,05 € (unten rechts im Bild)
Anbruch pro 10 g 4,90 €/kg  490,- €
ab 50 g 46,- € pro 100 g, also 50 g 23,00 €

Pu Erh Tee unterscheidet sich von den bekannten orthodoxen Tees durch seine spezielle Fermentation.
Produktionsschritte
a) Pflücken der frischen Blätter
b) Durchkneten der frischen Blätter
c) Welken für ca. 5 Stunden
d) Leichtes Anrösten mit trockener Hitze
bei ca. 80°C bis 100°C für rund 20-40 sek.
e) Rollen für 30-50 Minuten
f) Shaping (das Blatt in Form bringen)
g) Trocknen unter freiem Himmel
h) Erneutes Rollen
i) Shaping (das Blatt in Form bringen)
j) Trocknen unter freiem Himmel
Das Rohmaterial ist fertig und wird als Qing Mao Tee bezeichnet. In diesem Zustand wird der Tee gelagert.
Bei Auftrag wird wie folgt weiterproduziert:
k) Fermentation mit Wasser über einen Zeitraum von 40-50 Tagen bei einer Temperatur im Tee unter 60°C. Der Tee wird in dieser Zeit regelmäßig gewendet. Raumtemperatur und Raumfeuchte sowie die Zufuhr von Sauerstoff müssen im richtigen Verhältnis stehen. Teilweise, je nach Wasserqualität, werden während dieser Nachfermentation künstlich Bakterien injiziert.
l) Sortieren und Mischen
m) Abtötung der Bakterien durch trockene Hitze bei über 150°C.
Je länger der Tee nach diesem Zustand lagert, desto wertvoller wird seine Qualität.
Je nach Auftrag wird der Tee nun weiterproduziert in:
Pu Erh Tuo Cha div. Größen in Nestform
Pu Erh Square Tea div. Größen in Quadratform
Pu Erh Beeng Cha div. Größen in Keksform
Andere

15421 - CHINA PU ERH TUO CHA (Teenest) ca. 80 g
              schwarzer Pu Erh - Original aus Yunnan
PU ERH TUO CHA Traditionell in Nestform gespresster Tee mit ausgereiftem Geschmack. Die gerade benötigte Menge wird vom Rand gebrochen und je nach Geschmack mit kochendem oder leicht abgekühltem Wasser übergossen.
Mit 85-100º C heißem Wasser aufgießen.
Mehrfacher Aufguss möglich.
Als Digestiv zu trinken.
1 Stück (ca. 80 g) 15,00 € - Tuo Cha - Teenest (entspricht 100g = ca. 18,75 €)

4046 - CHINA PU ERH BEENG CHA 357 g
            schwarzer Pu Erh - Original aus Yunnan
PU ERH BEENG CHA Traditionelle Art, Pu Erh Tee aufzubewahren und zu genießen. Die gerade benötigte Menge wird von der Oberfläche abgebrochen und mit heißem Wasser übergossen.
Mit 85-90º C heißem Wasser aufgießen.
Mehrfacher Aufguss möglich.
Als Digestiv zu trinken.
1 Stück (ca. 357 g) 25,00 €(100 g= ca. 7,00 €) - Beeng Cha – Teefladen oder Keks
Halber Fladen 12,50 € (100 g= ca. 7,00 €) 
Anbruch 100 g 8,00 €

041 - BIO - PU ERH Tee - Original aus Yunnan
Chinesischer Tee mit spezieller Fermentation, der in seiner Ursprünglichkeit eng an die chinesische Tradition knüpft. In Hongkong, den Gegenden um Tibet, der Mongolei und Canton ist er aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Ausgereift und aromatisch, erdig. Öko-Kontrollnr.: DE-ÖKO-013
Mit 80º C heißem Wasser aufgießen. 2 Aufgüsse möglich.
Als Digestiv zu trinken.



042 - CHINA TARRY LAPSANG SOUCHONG (schwarz)
Kräftiger Rauch-Tee. Durch den Rauch hochwertiger chinesischer Hölzer bekommt dieser Tee seinen einzigartigen Charakter. Beste Original China Qualität.

044 - ORANGENBLÜTENOOLONG
Orangenblüten-OolongChinesischer Oolong mit Orangenblüten und natürlichem Orangenaroma.

045 - CHINA ROSEN-TEE Hua Cha
Schwarzer Tee. Nur durch das Aroma frisch gepflückter Rosenblüten erhält dieser Tee sein duftiges, intensives Rosen-Aroma.



048 - CHINA JASMIN-TEE (grün)
Junge Jasminblüten verleihen diesem Tee sein feines Aroma.
Gute Mediumqualität.

049 - BIO - China JASMIN SUPERIOR (grün) “Chun Hao ”
Jasmin SuperiorChun HaoDer Original Chun Hao in Bio Qualität.
Durch mehrfachen Aromatisierungsprozeß mit frischen Jasminblüten legt sich das Aroma während des Trocknens weich um das Blatt des milden, feinen Grüntees. Öko-Kontrollnr.: DE-ÖKO-013

050 - BIO China JASMIN Finest Superior "Silvery Bai Hao"
Jasmintee mit wunderbarem Aroma. Zart und hochblumig, Spitzenqualität, in China aromatisiert. Die aufwendige, bis zu achtfache natürliche Aromatisierung hinterläßt einen leicht kühlenden Nachgeschmack. “Jasmintee Kaisertraum” (grün).
Öko-Kontrollnr.: DE-ÖKO-013

547 - BIO - CHINA JASMIN PERLEN ZHEN ZHU Jasmin Pearls
Jasmin Perlen Zhen ZhuDiese Perlen werden auch Long Zhu-Drachenaugen genannt und sind ein wahrer Hochgenuß für Auge und Gaumen. Feinster Grüntee mit weißen Knospen wird bis zu achtmal mit frischen Jasminblüten aromatisiert. Spitzenqualität mit sehr intensivem Jasminaroma.
Öko-Kontrollnr.: DE-ÖKO-013

548 - CHINA JASMIN PHOENIX EYES Jasmin Elypsenform
Jasmin Phoenix Eyes Köstlicher Jasmin-grüntee mit liebevoll gearbeitetem Blatt in filigraner Elypsenform. Das Aroma ist sanft und blumig frisch. Zutaten: grüner Tee, Aroma von Jasminblüten.
10 g je Liter, 1-2 min und mehrfacher Aufguss

682 - CHINA JASMIN YIN ZHEN / Guangxi jasmin  PREMIUM TEE
Guangxi Jasmin Yin ZhenEine grandiose Qualität des aus reinen weißen Blattknospen bestehenden Yin Zhen Silbernadel Tees, mehrfach mit frischen Jasminblüten beduftet. Sieben Mal werden jeweils neue, frische Blüten mit dem Tee gemischt und nach einer gewissen „Ziehzeit” wieder ausgesiebt, so reichert der weiße Tee auf ganz natürliche Art das zarte Jasminaroma an. Das milde, weiche, runde und fast schwebende Aroma des weißen Tees harmoniert perfekt mit dem edlen, ätherischen und sehr blumigen Jasminduft. Der Tee stammt aus der tradionsreichsten Gegend Chinas für weißen Tee und wird von der Originalpflanze „Big White Tea Bush” geerntet, das merkt man dieser Qualität auch an!
Nur die zarten, noch ungeöffneten oberen Blattknospen werden für diese Qualität gepflückt. Der silbrig-weiße Flaum, der sich beim schonenden Trocknen an Luft und Sonne auf den Blättern festsetzt, gab dem weißen Tee seinen Namen. Dieser weiße Tee hat keine Bitterkeit, wenig Koffein und trotzdem einen hohen Gehalt an Polyphenolen.

Ende der Liste



Das Aromatisieren des Tees unter Hinzufügung von Blüten und Blättern hat in China eine lange Tradition. Hierzu gehört auch der in Europa inzwischen gut bekannte Jasmin-Tee